Arbeitsvertrag elternzeit Muster

Insgesamt kann ein Paar nicht mehr als das oben beschriebene maximale gemeinsame Elterngeld erhalten, unabhängig davon, ob nur einer oder beide Elternteile NHS-Mitarbeiter sind. In diesem Fall können Sie die ursprüngliche Mitteilung mit der Bitte um das Muster des Urlaubs zurückziehen und Ihre Pläne überdenken (Sie haben 15 Tage nach dem Absenden des ursprünglichen Antrags Zeit). Wenn Sie jedoch einen Zeitraum diskontinuierlichen Urlaubs in einer Buchungsmitteilung buchen, z. B. zwei Wochen SPL zu Ostern, eine Woche SPL für Mai-Halbjahr und sechs Wochen SPL über die Sommerferien, kann Ihr Arbeitgeber Ihre Anfrage ablehnen. Zum Beispiel könnten Sie eine Woche Elternzeit nach der Geburt Ihres Babys nehmen und dann Ihren 2 Wochen Vaterschaftsurlaub in Anspruch nehmen, so dass Sie insgesamt 3 Wochen frei bekommen würden, um sich um Ihr Kind zu kümmern. Sie können dies jedoch nicht tun wollen, wenn sie Anspruch auf ein vertraglich erhöhtes Mutterschafts- oder Adoptionsgeld haben, aber nur auf gesetzliche Serleistung für den geteilten Elternurlaub (siehe Lohnabschnitt unten). Väter und Partner werden jedoch sicherstellen wollen, dass sie ihren zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub in Anspruch nehmen und zuerst bezahlen, oder sie verlieren ihn. SPL kann nur von Mitarbeitern übernommen werden. Wenn Sie z. B. kein Arbeitnehmer sind, wenn Sie Leiharbeiter sind oder einen Null-Stunden-Vertrag haben, können Sie keinen gemeinsamen Elternurlaub in Anspruch nehmen, aber Sie haben möglicherweise Anspruch auf gesetzliches geteiltes Elterngeld (Shared Parental Pay, ShPP), wenn Sie im Jahr nach der Geburt Ihres Babys eine Auszeit von der Arbeit nehmen möchten. Beispiel: Peters Sohn Josh ist 8 Jahre alt.

Peter hat 10 Wochen Elternzeit in Anspruch genommen, um sich um seinen Sohn zu kümmern. Ab dem 1. September 2019 hat Peter Anspruch auf eine zusätzliche 4 Wochen Elternzeit. Damit erhöht sich sein Gesamtanspruch von 18 Wochen auf 22 Wochen. Da er bereits 10 davon genommen hat, hat er noch 12 Wochen Zeit. Ab dem 1. September 2020 hat Peter Anspruch auf weitere 4 Wochen Elternzeit. Er muss diesen Urlaub nehmen, bevor Josh 12 Jahre alt wird.

Wenn Sie Ihr Kind zwischen 10 und 12 Jahren adoptiert haben, können Sie für sie bis zu 2 Jahre nach dem Datum der Adoptionsverfügung Elternzeit nehmen. Ihr Arbeitgeber kann Ihr Mutterschaftsurlaubsgeld in den vier Wochen vor der erwarteten Geburtswoche beginnen, wenn Sie aus schwangerschaftsbedingter Ursache krank sind. Das bedeutet, dass Ihr Mutterschaftsurlaub und Ihr Mutterschaftsgeld früher beginnen und früher enden, als es sonst der Fall gewesen wäre. Ihr Partner kann seine SPL/ShPP weiterhin wie geplant entgegennehmen oder die Reisetermine ändern.

This entry was posted in Okategoriserade by admin. Bookmark the permalink.